KOOPERATIONSKONZEPT OSCHATZER LAND – COLLMREGION

Kooperationsmanagement Oschatzer Land – Collmregion

Unter dem Titel Oschatzer Land-Colmregion haben sich die sieben Städte und Gemeinden des Altkreis Oschatz zusammengetan, um gemeinsam ihre kommunale und regionale Entwicklung zu gestalten. Bereits 2016 haben die Städte Dahlen, Mügeln und Oschatz sowie die Gemeinden Cavertitz, Liebschützberg, Naundorf und Wermsdorf dazu eine gemeinsame Willenserklärung erarbeitet. Mit Unterstützung des Freistaates Sachsen wird dieser Kooperationsgedanke nun aktiv weiterverfolgt.

Die ganzheitliche und interkommunale Herangehensweise für die Gestaltung der weiteren Entwicklung als Kooperationsraum ist ein idealer Ansatz, die Region wie auch die einzelnen Kommunen robust und zukunftsfähig aufzustellen. Die sieben Partnerkommunen des Kooperationsraumes haben ein gemeinsames Entwicklungskonzept erarbeitet.
es wurden Themenfelder und Aufgaben erarbeitet, die die Partnerkommunen zukünftig gemeinsam bewältigen möchten. Das Ergebnis mündete in einem Aufnahmeantrag in das Bund_Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“ SZP.

Es soll neben der Entwicklung konkreter Schlüsselmaßnahmen für die Zusammenarbeit auch eine regionale Investitionsstrategie zur Stärkung der Daseinsvorsorge sein, welche in den Versorgungs- und Siedlungskernen Maßnahmen benennt und auch Förderoptionen für einzelne Projekte identifiziert.
Am 18.10.2021 übergab der Staatsekretär Dr. Frank Pfeil den sieben Kommunen den Förderbescheid zur Aufnahme in das Programm.                
  www.oschatzerland-collmregion.de